Paarberatung für Frauen und INTA+

Dieses Angebot richtet sich an Paare, deren Lebensentwurf – jenseits heterosexuellen Begehrens – Ausdruck geschlechtlicher, genderbezogener oder sexuelle Vielfalt ist.

Wir bitten zu berücksichtigen, dass wir für heterosexuelle (romantische) Zweierbeziehungen keine Paarberatung anbieten, da es hier schon viele andere Anlaufstellen gibt.

Sie sind ein Liebespaar und haben Stress miteinander. Wohin können Sie sich wenden?
Jede Liebesbeziehung ist ein Geschenk und eine Aufgabe. Sie will gepflegt und entwickelt werden.

Spannungen, Ärger, Eifersucht und Missverständnisse machen die Beziehungspflege zunehmend schwerer? Die Anforderungen als Eltern oder Bezugspersonen in einem Familiensystem und in einer Verantwortungsgemeinschaft, im Beruf oder durch die Pflege der eigenen Eltern lassen kaum mehr Zeit für Zweisamkeit? Wünsche nach Intimität und Eigenraum, Sicherheit und Leichtigkeit, erfüllter Sexualität und guter Elternschaft lassen sich manchmal schwer vereinbaren? Eine achtsame und wertschätzende Kommunikation will nicht mehr so recht gelingen?

Die TuBF bietet Ansprechpartner*innen, die fachlich kompetent beraten und begleiten können und sensibilisiert sind mit lesbischen, bi-, pan- und asexueller Identitäten, gleich ob sie ihr sexuelles Begehren oder ihre romantischen Beziehungen in monogamen, offenen oder polyamoren Lebensentwürfen verwirklichen.

Wir möchten Menschen in ihrer Selbstbestimmung stärken und wertschätzen alle Identitäten bezogen auf Geschlecht, Gender und sexueller Orientierung.

All diese Menschen begleiten wir in der TuBF und heißen sie willkommen.