TuBF - Therapie, Beratung & Coaching für Frauen

Hilfe

Sie sind hier: Texte > Archivtexte > Frauen in Mali Nein zum Krieg

Direkt zum Inhalt


Zurück zu Texte

Startseite

Inhaltsbereich

Wir dokumentieren den Aufruf:

Frauen in Mali NEIN zum Krieg


4.12.2012

"Ebenso wie es aus menschlichem Standpunkt nicht hinzunehmen ist, dass Mali um Zwei-Drittel seiner Territoriums gekürzt wird und die Scharia der Bevölkerung der besetzten Gegenden aufgezwungen wird, ist die Instrumentalisierung dieser Lage - darunter das Los der Frauen - moralisch unhaltbar und politisch unzumutbar.

Deswegen fällt uns Frauen aus dem Mali eine epochale Rolle zu, hier und jetzt, zur Verteidigung unserer Menschenrechte gegen drei Arten Fundamentalismus: den religiösen, über einen radikalen Islam; den wirtschaftlichen, über die totale Vermarktung; den politischen, über die nur noch förmliche, korrupte und korrumpierende Demokratie."

weiterlesen


Zurück zum Seitenanfang


Logo Tubf